05 Jun 2014

Podcast zur WWDC 2014

Podcast zur WWDC 2014

Schon fast zum Standard gehört der Kwerfunk Podcast nach einer Apple Veranstaltung.
So auch dieses mal. Chris von dem Apple-Portal ifun.de und Mike von joshuasdream (das sind wir ;-)) diskutieren in fröhlicher Runde zusammen mit Jeromé von Kwerfunk über die Apple WWDC 2014. Einfach mal reinhören was wir so zu erzählen haben 😉
Links:
Podcast bei iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/wwdc/id640469650?i=160956469&mt=2
Podcast direkt: http://jcbrunelle.podcaster.de/download/kwerfunk-020-Jun14.mp3

Kwerfunk bei iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/kwerfunk/id640469650?mt=2
Kwerfunk Webseite: http://www.kwerfunk.de

 

Viele liebe Grüße,
Mike

Share this
24 Mrz 2014

Abkündigung der CS6-Produkte (TLP und CLP)

Ab dem 01. Juni 2014 werden die Adobe CS6-Produkte (Commercial & Government) im Rahmen der TLP- und CLP-Lizenz-Programme nicht mehr verfügbar sein!
Das letzte Bestelldatum für die entsprechende Produkte ist der 30. Mai 2014. 

Nach diesem Tag wird es keine Adobe CS6 Lizenzen mehr zu bestellen geben. Steigen Sie jetzt auf die aktuellen CC-Produkte im Rahmen eines CreativeCloud for Teams -Abos um und nutzen Sie die aktuellsten Produktversionen. Sie profitieren von den neuen effektiven Features und einem noch nie dagewesenem Funktionsumfang! Überzeugen Sie sich selbst und wechseln jetzt von der 2 Jahre alten CS6-Technologie auf die schnelleren, effizienteren und kreativeren Applikationen der Creative Cloud!

Aus diesem Grund hat Adobe eine Aktion gestartet:

Adobe Creative Cloud für Teams-Promo «Migration Seats»
Besitzen Sie noch CS-Lizenzen, die Sie noch nicht zur Adobe Creative Cloud aktualisiert haben?
Dann können Sie jetzt diese Lizenzen während der Adobe-Promo «Migration Seats» 40% günstiger zu AdobeCC für Teams upgraden und profitieren auch für das 1. Verlängerungsjahr vom günstigen Promopreis.

Promotion Details
Zeitrahmen Promo 6.3.2014 – 28.5.2014
gilt nur für bestehende Lizenzen oder Boxen (CS3, CS4, CS5, CS5.5 und CS6), die noch nicht durch eine frühere Promo aktualisiert wurden
letztes Bestelldatum: 28. Mai 2014
der Upgradepreis gilt auch für das 1. Verlängerungsjahr.
Preisänderungen durch Kursschwankungen bleiben vorbehalten.

Bitte kontaktieren sie uns. Wir erstellen ihnen ein unverbindliches Angebot.
 
* alle Preise zzgl. MWST, Preisänderungen und Verfügbarkeit vorbehalten. Es gelten die speziellen Promo-Bedingungen von Adobe.

Share this
17 Feb 2014

Adobe Creative Cloud für Teams Promotions

Adobe Creative Cloud für Teams Promotions
» Nur noch bis zum 28. Februar 2014 «

Bis zum 28. Februar 2014 erhalten Sie den günstigen Preis von 39,99 € pro Monat zzgl. MWST (480,- € für 12 Monate) für die Adobe Creative Cloud für Teams. Dieses Angebot beinhaltet auch die Festsetzung des Verlängerungspreises für ein weiteres Folgejahr.

Für die Creative Cloud für Teams Single App gilt ein Promotionpreis von 240,- € pro Jahr zzgl. MWST und auch die Festsetzung des Verlängerungspreises für ein weiteres Folgejahr – nur noch bis zum 28. Februar 2014.

Complete:
39,99 €/netto zzgl. MWST STATT 69,99 €/netto zzgl. MWST
monatlich, inkl. Festsetzung des Verlängerungspreises für ein Folgejahr.
Nur noch bis zum 28. Februar 2014

SINGLE APP
19,99 €/netto zzgl. MWST STATT 29,99 €/netto zzgl. MWST
monatlich, inkl. Festsetzung des Verlängerungspreises für ein Folgejahr.
Nur noch bis zum 28. Februar 2014


Gültigkeit:
Die oben genannte Promotion ist ausschliesslich gültig für den „Commercial“-Bereich und Government: Der Promotionpreis von 480,- € und 240,- € ist auch für Government-Kunden gültig, jedoch ohne die Festsetzung des Verlängerungspreises für ein weiteres Folgejahr.

Berechtigte Kunden:
CS3, CS4, CS5, CS5.5, CS6 (Shrink & Licensing) & bestehende Creative Cloud für Teams Kunden, die neue bzw. zusätzliche Lizenzen bis zum 28. Februar 2014 bestellen.

Achtung:
Alle Preise ins Netto Preise und verstehen sich zzgl. 19 % MWST und Installation falls gewünscht.

Share this
27 Jan 2014

Security Lösungen mit joshuasdream

In letzter Zeit werden wir öfters nach unseren Sicherheitslösungen gefragt. Dies ist auch gut so. Viele unsere Apple Kunden surfen fast ohne Schutz durch das Internet.
Das ist gefährlich. Aber hierfür haben wir Lösungen die sie überzeugen.

Wir sind Spezialisten für Firewalls, Endpoint Protection und Mobile Device Management.
Hier ein paar Infos zu unseren eingesetzten Lösungen:

Security made simple

Mit den Sophos-Lösungen schützen Sie alle Geräte, im ganzen Unternehmen – auch unterwegs. Schließlich muss IT-Sicherheit Ihr Leben einfacher machen, nicht komplexer. Wir haben die richtigen Lösungen, mit denen Sie Endgeräte (Endpoints), Daten, Internetzugang, E-Mails, Mobilgeräte und das Netzwerk zuverlässig absichern und Compliance-Anforderungen nachkommen.

 Lesen Sie mehr zu den einzelnen Produkten:
·  Sophos Complete Security Suite
– Complete Security mit perfekt abgestimmten Schutzelementen
·  Unified Threat Management
– Flexible Sicherheit für flexible Unternehmen
·  Sophos Enduser Web Suite
– Umfassender Schutz vor Web-Bedrohungen
·  Sophos Enduser Data Suite
– Verschlüsselung, DLP, Schutz für Endpoints und Mobilgeräte
·  Sophos Mobile Control
– Management und Sicherheit für mobile Geräte
· Sophos SafeGuard Enterprise
– Daten zentral verschlüsseln und verwalten

 

Kostenlose Sicherheitstools
Auf Sicherheitsrisiken, Bedrohungen und Rootkits scannen

 

 

 

SOPHOS Complete Security Suite

Complete Security mit perfekt abgestimmten Schutzelementen

Die Sophos Complete Security Suite schützt Sie überall – in Ihrem Netzwerk, auf Ihren Servern, Computern und sogar auf Mobilgeräten. Alle Schutzelemente stammen von einem Anbieter – Sophos –  und sind perfekt aufeinander abgestimmt. Somit erhalten Sie ein umfassendes Sicherheitspaket, das einfach funktioniert.

Sophos Complete Security Suite

  • Schutzlösungen für Computer (Endpoints), Daten, E-Mails, Internet, Server und Mobilgeräte in einer Lizenz
  • Abwehr von Malware und Kontrolle von Geräten, Anwendungen, Daten und dem Netzwerkzugriff
  • Verschlüsselung von Festplatten, E-Mails und Dateien inklusive Data Control
  • Standortunabhängiger Schutz der Benutzer durch Web Protection auf Gateway- und Endpoint-Ebene
  • Blockieren von Spam und Viren mittels Email Protection sowie Kontrolle sensibler Daten
  • Kontrolle von iOS, Android-, Blackberry- und Windows Mobile-Geräten

Weitere Infos: Datenblatt Complete Security Suite

 

 

Unified Threat Management

FlexibleSicherheit für flexible Unternehmen

Mit Sophos UTM erhalten Sie umfassende Sicherheit vom Netzwerk bis hin zu den Endpoints in einer einzigen modularen Appliance. Vereinfachen Sie Ihre IT-Sicherheit und verabschieden Sie sich von komplexen Insellösungen. Mit Sophos UTM optimieren Sie Performance und Schutz in Ihrem Netzwerk. Sie kontrollieren Sicherheitsrisiken, indem Sie schnell und einfach Richtlinien erstellen, und verschaffen sich in übersichtlichen und detaillierten Reports Einsicht in sämtliche Vorgänge.

Sophos Unified Threat Managment

  • Schutz für Ihr ganzes Unternehmen und alle Mitarbeiter – vom Netzwerk bis zum einzelnen Computer und durch die Cloud
  • Umfassendes Spektrum an Sicherheitsanwendungen, einschließlich Firewall, VPN, IPS, E-Mail Security, Webfilter und Application Control.
  • Modular wählbare Subscriptions für größte Flexibilität
  • Anbindung und Schutz für Außenstellen im Handumdrehen
  • Integrierte WLAN-Verbindungen und Hotspots

Weitere Infos: Datenblatt Unified Threat Management

 

 

Sophos Enduser Data Suite

Umfassender Schutz vor Web-Bedrohungen

Unsere Enduser Web Suite kombiniert die besten Funktionen unserer Web Appliances mit Enduser Protection. Damit schützen Sie die Benutzer unabhängig von ihrem Aufenthaltsort, schonen Ihr Budget und sorgen für mehr Sicherheit in Ihrer IT-Umgebung.

Sophos Enduser Web Suite

  • Kombination von Sophos Web und Endpoint Protection in einer Lizenz
  • Standortunabhängige und computerbasierte Scans auf Web-Bedrohungen
  • Mobile Aktivitätsüberwachung und Kontrolle der Internetnutzung über eine Web-Konsole
  • Perfekt integrierte Endpoint Protection, die Malware blockiert und Geräte, Anwendungen sowie den Netzwerkzugriff kontrolliert

 Weitere Infos: Datenblatt Sophos Enduser Web Suite

 

SafeGuard EnterpriseVerschlüsselung, DLP und Schutz für Endpoints und Mobilgeräte

Sophos Enduser Data Suite kombiniert DLP (Data Loss Prevention) und Verschlüsselung mit Schutzmechanismen für E-Mails und Endpoints. Festplatten-, Datei- und E-Mail-Verschlüsselung machen den Austausch von Daten zur einfachen und sicheren Angelegenheit. Scans auf sensible Daten, die in den Antivirenschutz auf dem Desktop sowie in den E-Mail-Schutz integriert sind, verhindern darüber hinaus versehentliche Datenverluste.

Sophos Enduser Data Suite

·       Kombination von Sicherheitslösungen für Daten, Mobile, Endpoints und E-Mails für umfassenden Datenschutz alles in einer Lizenz
·       Integrierte Festplatten- und E-Mail-Verschlüsselung
·       Einheitliche DLP-Richtlinien für Endpoints und E-Mails
·      Umfassender Schutz vor Bedrohungen für Endpoints mit Client Firewall, Web-Filterung, Application Control, Device Control, Data Control und Patch-Analyse

Weitere Infos: Datenblatt Sophos Enduser Data Suite

 

 Unser Tipp – die beste Wahl für Verschlüsselung

Sophos SafeGuard Enterprise

  • Nach höchsten Standards zertifizierte Verschlüsselung
  • Optimale Performance für Ihre verschlüsselten Computer
  • Eine Konsole für die Abwicklung sämtlicher Verschlüsselungsaktivitäten
  • Individuelle Auswahl gewünschter Verschlüsselungsfeatures

Weitere Infos: Datenblatt Sophos SafeGuard Encryption

Sophos Mobile Control

Management und Sicherheit für mobile Geräte, Anwendungen und E-Mails

Die Nutzung privater Geräte im Unternehmen stellt neue Herausforderungen an die Sicherung von Mobilgeräten. Ob im Privatbesitz oder Unternehmenseigentum: IT-Administratoren müssen eine Vielzahl unterschiedlicher Geräte schützen. Sophos hilft Ihnen dabei, alle Geräte und die darauf gespeicherten sensiblen Daten ganz einfach zu sichern und zu verwalten. Und das Beste ist: Die Mitarbeiterproduktivität wird in keiner Weise beeinflusst. So bleiben Sie flexibel und sicher.

Sophos Mobile Control

  • Beschränkung des unternehmensseitigen Daten- und E-Mail-Zugriffs auf Geräte, die Ihre Sicherheitsrichtlinien einhalten
  • Remote-Sperrung und -Bereinigung verloren gegangener oder gestohlener Geräten sowie Kontrolle unangemessener und zeitverschwendender Anwendungen
  • Entlastung Ihrer IT-Abteilung mittels Over-the-Air-Setup und webbasiertem Self-Service-Portal für Benutzer
  • Mit iPhones, iPads, Android, BlackBerry und Windows Smartphones kompatibel

Weitere Infos: Datenblatt Sophos Mobile Control

Sophos SafeGuard Enterprise

Daten zentral verschlüsseln und schützen

Mit Sophos SafeGuard Enterprise schützen Sie Daten auf Desktops, Laptops, Wechselmedien, in Netzwerkspeichersystemen und der Cloud und beugen Datenverlusten vor. So ersticken Sie Datenschutzverletzungen bereits im Keim und machen Ihre Compliance zur einfachen Angelegenheit, ohne wichtige Arbeitsabläufe zu behindern. Außerdem sparen Sie Zeit, da Ihr Datenschutz benutzerfreundlich über eine zentrale Konsole verwaltet werden kann.

Sophos SafeGuard Enterprise

  • Nach höchsten Standards zertifizierte Verschlüsselung
  • Optimale Performance für Ihre verschlüsselten Computer
  • Eine Konsole für die Abwicklung sämtlicher Verschlüsselungsaktivitäten
  • Individuelle Auswahl gewünschter Verschlüsselungsfeatures

Weitere Infos: Datenblatt Sophos SafeGuard Enterprise

 

 

Share this
18 Nov 2013

Infos zur Adobe Creative Cloud für Teams

Adobe Creative Cloud für Teams

Adobe Creative Cloud für Teams – Ihre kreative Schaltzentrale

Alle Anwendungen sofort lokal installiert. Bequem und günstig im Abomodell.

Vorbei die Zeiten, in denen Sie auf das nächste Upgrade warten oder aus Budgetgründen auf die neueste Software verzichten mussten. Mit der Adobe® Creative Cloud™ bleiben Sie technologisch in der ersten Reihe. Alles in der niedrigen Abo-Gebühr inbegriffen. Sofort nach Erscheinen können Sie die neuesten Produkte herunterladen und installieren bzw. die Dienste nutzen. Das gilt auch für Upgrades und Funktionserweiterungen für Komponenten, die Sie bereits einsetzen.

Sichern Sie Ihrem Team sämtliche Desktop-Applikationen der Creative Suite 6 plus Adobe Muse, Adobe Photoshop® Lightroom® 4, Adobe Acrobat® XI, Adobe Edge Tools & Services u.v.m. Neue Applikationen und Funktionen können Sie sofort nach Veröffentlichung herunterladen.

Viele Funktionen dienen speziell der effizienteren Zusammenarbeit und einfacheren Verwaltung von Lizenzen. Alles zu einem günstigen jährlichen Preis.

Weiterführende Informationen zur Creative Cloud für Teams

Übersicht über die Adobe<br />
Creative Cloud für Teams Produktüberblick über die<br />
Creative Cloud für Teams
Übersicht über die Adobe
Creative Cloud für Teams
Download ›
Produktüberblick über die
Creative Cloud für Teams
Download ›
Finanztechnische Vorteile der Creative Cloud für Teams
Download ›

Und so funktioniert die Adobe Creative Cloud für Teams

Creative Cloud für Teams – immer einen Schritt voraus

ABOMODELL SCHALTZENTRALE IMMER AKTUELL
Schnell und kostengünstig. 
Mit dem Abo-Modell der Creative Cloud umgehen Sie einmalige kostspielige Investitionen und können Ihre monatliche Gebühr sofort und in vollem Umfang steuerlich geltend machen.
Behalten Sie den Überblick. 
Für die Verwaltung und Skalierung des Lizenzbestands für Ihr Team stehen zentrale Tools zur Verfügung. So können Lizenzen problemlos hinzugefügt oder übertragen werden.
Alles inklusive. 
Mit der Creative Cloud hat Ihr Team Anspruch auf sämtliche Upgrades und Erweiterungen – sofort nach Verfügbarkeit. Aktueller und einfacher geht es nicht.
Share this
22 Okt 2013

Neue Versionen von Retrospect

 

Nahezu 100% der Geschäftsinformationen liegen heutzutage in digitaler Form vor. 80 % dieser wichtigen Daten werden auf Notebooks oder Desktop Computern gespeichert und werden nicht richtig gesichert.

Retrospect ist die beste Wahl für kleine und mittlere Unternehmen, die mit begrenzten EDV-Mitteln und kleinen Etats umfassenden Schutz mit vernetzten Computern auf unterschiedlichen Plattformen suchen. Hier die neuen Funktionen unseres neuen Release.

Neue Funktionen in Retrospect 8.5 für Windows

  • Exchange 2013 support — Microsoft Exchange 2013 wird über unser Exchange add-on voll unterstützt.
  • VMware agent-less Wiederherstellung — Wiederherstellen Ihrer Daten ohne Agenten von VMware gehosteten Windows VM, wird einfacher und schneller.
  • Windows 8.1 ready — Windows 8.1 wird mit dieser Version voll unterstützt (bis zur endgültigen Freigabe).
  • Behobene Fehler — Mit diesem neuen Release von Retrospect werden zahlreiche Probleme behoben. Eine Liste der in diesem Release behobenen Fehler finden Sie in den Versionshinweisen.

Neue Funktionen in Retrospect 10.5 für Mac

  • Performance boost — Diese Version enthält signifikante Leistungssteigerungen von bis zu 100%, je nach Nutzung
  • OS X Mavericks ready — OS X Mavericks 10.9 wird mit dieser Version voll unterstützt (bis zur endgültigen Freigabe)
  • Behobene Fehler — Mit diesem neuen Release von Retrospect werden zahlreiche Probleme behoben. Eine Liste der in diesem Release behobenen Fehler finden Sie in den Versionshinweisen.

 

win_prod_de-0f318318bdf4490b0b6f2afa6fa26569

Share this
02 Apr 2013

Neue ADD-ONs von Retrospect

Neue Funktionen erhöhen den Schutz Ihrer Daten, ermöglichen die Bare-Metal-Wiederherstellung und unterstützen Windows 8.

Neu von Retrospect — das VMware-Add-on
Das neue VMware®-Add-on von Retrospect vereinfacht den Schutz der virtuellen Umgebungen ESX™ 4.1 und ESXi™ 5
easy Einfache Verwendung – integriert in das Retrospect-Dashboard, das Sie bereits kennen und verwenden. Keine neuen Tools erlernen oder komplizierte Prozesse einrichten
save time and backup space Zeit und Speicherplatz sparen – Selektoren helfen Ihnen dabei, nicht erforderliche Dateien auszuschließen. Sichern Sie nur, was Sie benötigen und sparen Sie dank der Deduplizierung über mehrere VM-Gäste hinweg Zeit und Speicheranforderungen
Resolve Stellen Sie nur das her, was Sie benötigen – keine „Black Box”-Backups oder -Wiederherstellungen. Sie erhalten volle Einsicht in die gesicherten Dateien und können genau die Dateien wiederherstellen, die Sie benötigen, egal, ob es sich dabei um eine oder alle Dateien handelt.
Resolve Sicherheitskopien auf Band – nur Retrospect bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre virtuelle Umgebung auf Band zu sichern!
Resolve Kompatibel mit Windows 8
Artikelnummern:
» OPTNEWVMA080EC Retrospect VMware-Add-on mit jährlichem Support und Wartung
» OPTNEWVMA080EN Retrospect VMware-Add-on
Retrospect-Add-on für abweichende Hardware
Stellen Sie schnell einen ganzen Computer inklusive des Betriebssystems wieder her auf neuer, abweichender oder umfunktionierter Hardware. Das ganze System ist in Minuten voll funktionsfähig!
Recover Schnelle und einfache Wiederherstellung – defekte Systeme ohne langen Einrichtungsprozess mit abweichender Hardware oder auf einer virtuellen Maschine wiederherstellen
Replicate Auch zur Replikation geeignet – verschieben Sie ein gesamtes System inklusive des Betriebssystems, der Daten und Einstellungen von einem Computer auf den anderen.
Resolve Treiberprobleme beheben – stellen Sie sicher, dass alle Treiber nach einem Hardware-Update aktuell sind, damit Ihr Boot-Vorgang nicht beeinträchtigt wird
Resolve Kompatibel mit Windows 8
Artikelnummern:
» OPTNEWDHR080EC Wiederherstellungs-Add-on für abweichende Hardware für Retrospect Unlimited für Windows
» OPTNEWDHD080EC Wiederherstellungs-Add-on für abweichende Hardware für Retrospect Disk-to-Disk- und Professional-Editionen für Windows
Share this
12 Dez 2012
25 Jul 2012

Mountain Lion 10.8 ist da!

Am 25. Juli 2012 hat Apple bekannt gegeben, dass OS X Mountain Lion, die neunte große Version des weltweit fortschrittlichsten Desktop Betriebssystems als Download über den Mac App Store erhältlich ist. Mit über 200 neuen Funktionen beinhaltet Mountain Lion die Integration von iCloud, die ganz neue Nachrichten App, Mitteilungszentrale, systemübergreifendes Teilen, Facebook-Integration*, Diktieren, AirPlay Mirroring und Game Center. Mountain Lion ist als Upgrade für Lion oder Snow Leopard für 15,99 Euro erhältlich.

“Die Leute werden nicht nur die neuen Funktionen in Mountain Lion lieben, sondern auch die einfache Art und Weise, wie man es aus dem Mac App Store herunterladen und installieren kann,” sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple. “Dank iCloud Integration ist es nun sogar noch einfacher Mountain Lion einzurichten. Die wichtigen Informationen eines Nutzers bleiben über all seine Geräte hinweg immer auf dem neuesten Stand, sodass er fortfahren kann Dokumente zu bearbeiten, sich Notizen zu machen, Erinnerungen zu erstellen und Unterhaltungen zu führen, unabhängig davon, ob er damit auf einem Mac, iPhone oder iPad begonnen hatte.”

Mountain Lion beinhaltet über 200 neuen Funktionen, unter anderen:
iCloud Integration, für das Einrichten von Mail, Kontakte, Kalender, Nachrichten, Erinnerungen und Notizen und um alles über alle Geräte des Nutzers hinweg auf dem aktuellen Stand zu halten, darunter auch iWork Dokumente;
die ganz neue Nachrichten App, die iChat ersetzt und iMessage auf den Mac bringt, sodass man Nachrichten an jeden Nutzer von iPhone, iPad, iPod touch oder einem weiteren Mac senden kann;
Mitteilungszentrale, die die Darstellung von Mitteilungen vereinheitlicht und einen einfachen Zugang zu Hinweisen aus Mail, Kalender, Nachrichten, Erinnerungen, Systemaktualisierungen und Apps von Drittanbietern ermöglicht;
Systemübergreifendes Teilen, um das schnelle Teilen von Links, Fotos, Videos und anderer Daten zu erleichtern, ohne dass man dabei zu einer anderen App wechseln muss; außerdem muss man sich nur einmal für Drittanbieter-Services wie Facebook, Twitter, Flickr und Vimeo anmelden;
Facebook-Integration, sodass man Fotos, Links und Kommentare mit Ortsangaben direkt aus den eigenen Apps posten, seine Facebook-Freunde automatisch zu seinen Kontakten hinzufügen und sogar den eigenen Facebook-Status aus der Mitteilungszentrale aktualisieren kann;
Diktieren, die das Diktieren von Text überall da ermöglicht, wo man etwas schreiben kann, ganz gleich ob man eine App von Apple oder die eines Drittherstellers nutzt;
AirPlay Mirroring, eine einfache und kabellose Möglichkeit einen sicheren, bis zu 1080p-Stream zu senden. Über Apple TV kann man alles was auf dem Mac ist auf ein HD TV-Gerät schicken und Musik kann man drahtlos an Receiver oder Lautsprecher senden, die AirPlay nutzen; und
Game Center, welches das beliebte Social Gaming Netzwerk von iOS auf den Mac bringt um Mehrspieler-Spiele mit Freunden live zu spielen, egal ob sie einen Mac, ein iPhone, ein iPad oder einen iPod touch nutzen.
Weitere Funktionen von Mountain Lion sind der revolutionäre, neue Gatekeeper, der das Herunterladen von Software aus dem Internet sicherer macht; Power Nap, der die Apps und das System des Nutzers automatisch aktualisiert während sich der Mac im Ruhezustand befindet sowie ein schnellerer Safari-Browser. Neue Funktionen für China umfassen eine signifikant verbesserte Texteingabe, ein neues chinesisches Wörterbuch, das einfache Einrichten beliebter E-Mail-Anbieter, Baidu-Suche in Safari, eingebautes Teilen mit Sina Weibo und den beliebten Video-Websites Youku und Tudou.

*Facebook-Integration wird mit einem kommenden Software-Update von Mountain Lion erhältlich sein.

Quelle: http://www.apple.com/de/pr/library/2012/07/25Mountain-Lion-Available-Today-From-the-Mac-App-Store.html

Share this
23 Apr 2012

© 2020 SYSTEMREICH GmbH. All rights reserved.

Click Me