28 Nov 2013

joshuasdream wird Partner von Maxum (Rumpus FTP und Web Server Software)

Rumpus FTP-Server von Maxum einen optimalen Zugriff auf Daten über FTP (File Transfer Protokoll) oder einen Web-Browser und kann Ihren Datenversand und -Empfang automatisieren. Der Vorteil dieser Lösung ist, dass er in ihrem internen Netz eingesetzt werden kann, und auf einem Windows oder Mac Rechner laufen kann.

Viele unsere Kunden setzen diese Lösung erfolgreich in ihrem Unternehmen ein. Durch die neue Partnerschaft mit Maxum können wir ihnen diese Lösung zu einem günstigeren Preis anbieten und es eröffnet uns die Möglichkeiten direkt mit dem Entwickler zu kommunizieren. Mögliche Protokolle: Web, FTP, WebDAV, HTTPS, FTPS

Falls Sie Fragen zu dieser Lösung haben würden wir uns über eine E-Mail freuen. Hersteller Seite: http://www.maxum.com/Rumpus/

Ihr joshuasdream-Team

Share this
18 Nov 2013

Neue Apple Produkte (Herbst 2013)

Apple hat heute zahlreiche neue Produkte vor- und bereitgestellt. Eine kurze Übersicht finden Sie im Folgenden.

OS X Mavericks

OS X Mavericks

Ab sofort stehen die kommenden OS X Versionen im Mac App Store für alle unterstützten Geräte kostenlos zum Download bereit.
Mit über 200 neuen Features bringt OS X Mavericks iBooks und Karten auf den Mac, beinhaltet eine neue Version von Safari, erweitert den Multi-Display Support, führt Finder-Tabs und -Tags ein und liefert neue Kerntechnologien für atemberaubende Energieeffizienz und Leistung.
Zusätzlich führt Mavericks neue Kerntechnologien ein, die speziell für tragbare Geräte entwickelt wurden, um die Leistung zu erhöhen und die Batterielaufzeit des Mac zu verbessern. Compressed Memory in OS X Mavericks komprimiert automatisch inaktive Daten im Speicher, um den Mac schnell und verzögerungsfrei zu halten. Mavericks liefert auch deutliche Performance-Verbesserungen für Systeme mit integrierter Grafik durch optimierte OpenCL Unterstützung und dynamische Videospeicherallokation. (Apple Pressemitteilung)
Verbesserte MacBook Pro mit Retina Display

MacBook Pro mit Retina Display Late 2013

Das MacBook Pro mit Retina Display enthält ab sofort Intel Core Prozessoren der vierten Generation, mit schnellerer Grafik, längerer Batterielaufzeit, schnellerem Flash-Speicher und Wi-Fi der nächsten Generation. Mit einem neuen, niedrigeren Preis ab 1.299 Euro inkl. MwSt. verfügt das aktualisierte MacBook Pro mit Retina Display über ein beeindruckendes hochauflösendes Display, ein unglaublich dünnes und leichtes Design und die neueste Technologie, um selbst anspruchsvollste Projekte zu meistern. (Apple Pressemitteilung)


Der neue Mac Pro

Apples neuer Flaggschiff-Mac im komplett neuen Design wird ab Dezember erhältlich sein. Herz des Rechners sind Intels Xeon e5-Chips mit entweder vier, acht oder zwölf Kernen. Mit bis zu einem Terabyte Flash-Speicher lässt sich der Mac Pro ausstatten. Vier USB 3.0 und sechs Thunderbolt 2-Ports befinden sich auf der Gehäuserückseite, ebenso wie ein HDMI 1.4 Port. Extrem leise soll der neue Mac Pro sein und bis zu 70 Prozent weniger Energie verbrauchen. Bauen lässt Apple ihn in den USA. Der Preis für das Basis-Modell liegt bei 2999 €, das teurere Modell kostet 3999 €.


Kostenlose Updates für alle iLife- und iWork-Apps auf iOS 7 und OS X Mavericks

Die bahnbrechenden iWork Produktivitäts-Apps Pages, Numbers und Keynote und die ausgezeichneten iLife Kreativitäts-Apps iPhoto, iMovie und GarageBand wurden vollständig überarbeitet, um die Vorzüge von OS X Mavericks und iOS 7 in vollem Umfang nutzen zu können. Sämtliche Apps wurden für 64-Bit aktualisiert, sind in iCloud integriert und bieten Hunderte neuer Funktionen, die mehr Möglichkeiten denn je, bei der Nutzung über alle Apple-Geräte hinweg, bieten. Apple hat heute außerdem angekündigt, dass sowohl iWork als auch iLife ab sofort beim Kauf eines jeden neuen Mac oder iOS-Geräts kostenlos zur Verfügung stehen.

iWork und iLife

iWork und iLife für Mac sind beim Kauf eines jeden neuen Mac kostenlos. Bestehende Nutzer, auf deren Rechnern Mavericks läuft, können ihre Apps kostenlos über den Mac App Store aktualisieren. iWork und iLife für iOS sind für jedes neue Gerät auf dem iOS 7 läuft kostenlos im App Store erhältlich und sind für bestehende Nutzer außerdem als kostenlose Updates erhältlich. GarageBand für Mac und iOS ist kostenlos für alle OS X Mavericks- und iOS 7-Nutzer. (Apple Pressemitteilung)


Das unglaublich dünne und leichte iPad Air

Die 5. Generation des iPad wird zur neuen Produktlinie namens “iPad Air“. Dieses ist mit 478 Gramm das leichteste Tablet in dieser Größenklasse und setzt auf den A7 64-bit Chip und bringt MIMO-Support für schnellere WLAN-Verbindungen. (Apple Pressemitteilung)

iPad mini mit Retina Display

Die 2. Generation des iPad mini erhält nun auch ein Retina Display, den A7 64-bit Chip und MIMO-Support für schnellere WLAN-Verbindungen.

Alle ab 1. November verfügbaren iPad-Modelle im Überblick:

  • iPad Air und iPad mini mit Retina Display: 16, 32, 64 und 128 GB
  • iPad 2 und iPad mini: 16 GB

iPad Familie 2013

 

Share this
18 Nov 2013

Infos zur Adobe Creative Cloud für Teams

Adobe Creative Cloud für Teams

Adobe Creative Cloud für Teams – Ihre kreative Schaltzentrale

Alle Anwendungen sofort lokal installiert. Bequem und günstig im Abomodell.

Vorbei die Zeiten, in denen Sie auf das nächste Upgrade warten oder aus Budgetgründen auf die neueste Software verzichten mussten. Mit der Adobe® Creative Cloud™ bleiben Sie technologisch in der ersten Reihe. Alles in der niedrigen Abo-Gebühr inbegriffen. Sofort nach Erscheinen können Sie die neuesten Produkte herunterladen und installieren bzw. die Dienste nutzen. Das gilt auch für Upgrades und Funktionserweiterungen für Komponenten, die Sie bereits einsetzen.

Sichern Sie Ihrem Team sämtliche Desktop-Applikationen der Creative Suite 6 plus Adobe Muse, Adobe Photoshop® Lightroom® 4, Adobe Acrobat® XI, Adobe Edge Tools & Services u.v.m. Neue Applikationen und Funktionen können Sie sofort nach Veröffentlichung herunterladen.

Viele Funktionen dienen speziell der effizienteren Zusammenarbeit und einfacheren Verwaltung von Lizenzen. Alles zu einem günstigen jährlichen Preis.

Weiterführende Informationen zur Creative Cloud für Teams

Übersicht über die Adobe<br />
Creative Cloud für Teams Produktüberblick über die<br />
Creative Cloud für Teams
Übersicht über die Adobe
Creative Cloud für Teams
Download ›
Produktüberblick über die
Creative Cloud für Teams
Download ›
Finanztechnische Vorteile der Creative Cloud für Teams
Download ›

Und so funktioniert die Adobe Creative Cloud für Teams

Creative Cloud für Teams – immer einen Schritt voraus

ABOMODELL SCHALTZENTRALE IMMER AKTUELL
Schnell und kostengünstig. 
Mit dem Abo-Modell der Creative Cloud umgehen Sie einmalige kostspielige Investitionen und können Ihre monatliche Gebühr sofort und in vollem Umfang steuerlich geltend machen.
Behalten Sie den Überblick. 
Für die Verwaltung und Skalierung des Lizenzbestands für Ihr Team stehen zentrale Tools zur Verfügung. So können Lizenzen problemlos hinzugefügt oder übertragen werden.
Alles inklusive. 
Mit der Creative Cloud hat Ihr Team Anspruch auf sämtliche Upgrades und Erweiterungen – sofort nach Verfügbarkeit. Aktueller und einfacher geht es nicht.
Share this
22 Okt 2013

Neue Versionen von Retrospect

 

Nahezu 100% der Geschäftsinformationen liegen heutzutage in digitaler Form vor. 80 % dieser wichtigen Daten werden auf Notebooks oder Desktop Computern gespeichert und werden nicht richtig gesichert.

Retrospect ist die beste Wahl für kleine und mittlere Unternehmen, die mit begrenzten EDV-Mitteln und kleinen Etats umfassenden Schutz mit vernetzten Computern auf unterschiedlichen Plattformen suchen. Hier die neuen Funktionen unseres neuen Release.

Neue Funktionen in Retrospect 8.5 für Windows

  • Exchange 2013 support — Microsoft Exchange 2013 wird über unser Exchange add-on voll unterstützt.
  • VMware agent-less Wiederherstellung — Wiederherstellen Ihrer Daten ohne Agenten von VMware gehosteten Windows VM, wird einfacher und schneller.
  • Windows 8.1 ready — Windows 8.1 wird mit dieser Version voll unterstützt (bis zur endgültigen Freigabe).
  • Behobene Fehler — Mit diesem neuen Release von Retrospect werden zahlreiche Probleme behoben. Eine Liste der in diesem Release behobenen Fehler finden Sie in den Versionshinweisen.

Neue Funktionen in Retrospect 10.5 für Mac

  • Performance boost — Diese Version enthält signifikante Leistungssteigerungen von bis zu 100%, je nach Nutzung
  • OS X Mavericks ready — OS X Mavericks 10.9 wird mit dieser Version voll unterstützt (bis zur endgültigen Freigabe)
  • Behobene Fehler — Mit diesem neuen Release von Retrospect werden zahlreiche Probleme behoben. Eine Liste der in diesem Release behobenen Fehler finden Sie in den Versionshinweisen.

 

win_prod_de-0f318318bdf4490b0b6f2afa6fa26569

Share this
27 Sep 2013

Brückentag bei joshuasdream (4. Oktober 2013)

Liebe Kunden und Freunde,
ein anstrengender, und mit Arbeit gespickter Sommer, liegt hinter uns. Wir gönnen uns deshalb einen Tag „Auszeit“ und schließen unser Büro.

Wir sind am 4. Oktober 2013 nicht im Büro. Bei dringenden Fällen können sie aber unseren “Support” Button auf unserer Webseite verwenden. Schicken Sie uns einfach eine Nachricht und Ihre Anfrage oder Ihr Problem wird direkt an uns weitergeleitet.

Vielen Dank für das Verständnis und allen anderen einen wunderschönen Arbeitstag oder auch einen entspannten Brückentag.
Ihr joshuasdream – Team.

Share this
24 Sep 2013

Neuer iMac 2013 – schnell wie nie!

Apple hat heute ohne große Ankündigung den iMac mit Intel Quad-Core Prozessoren der vierten Generation, neuer Grafik, Wi-Fi der nächsten Generation (802.11ac – Gigabit-WLAN) und schnelleren PCIe Flash-Speicher-Optionen aktualisiert. Der verbesserte iMac bringt neueste Technologie in das unfassbar dünne Design und großartige Display des weltweit führenden Desktopcomputers.
(Apple Pressemitteilung)

Das 21,5″-Modell sowie das 27″-Modell verfügen über Intel Core i5 Prozessoren mit 2,7 bis 3,4 GHz und – bis auf das kleinste 21,5″-Modell – einem Grafikchip der NVIDIA GeForce 700 Serie mit doppeltem Video-Speicher. Als Konfigurationsoption für noch mehr Leistung steht beim 27″-Spitzenmodell ein Intel Core i7 Prozessoren mit bis zu 3,5 GHz und ein Grafikchip der NVIDIA GeForce GTX 780M Serie mit bis zu 4 GB Video-Speicher zur Auswahl. Apple zufolge sollen dadurch Leistungssteigerungen von bis zu 40 Prozent möglich sein.

Das heißt: höhere Bildraten, flüssigere Animationen und ein besseres Reaktionsverhalten bei grafikintensiven Apps wie hochauflösenden Foto- und Videoprogrammen, 3D-Spielen und mehr.

Die iMac Standard-Varianten im Vergleich:

21,5″-Modell – Variante 1:

  • Prozessor: 2,7 GHz Quad-Core Intel Core i5 Prozessor (Turbo Boost bis zu 3,2 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB (2x 4 GB) 1600 MHz DDR3
  • Festplatte:1 TB (5400 U/Min.)
  • Grafik: Intel Iris Pro
  • Preis: ab 1299 €

21,5″-Modell – Variante 2:

  • Prozessor: 2,9 GHz Quad-Core Intel Core i5 Prozessor (Turbo Boost bis zu 3,6 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB (2x 4 GB) 1600 MHz DDR3
  • Festplatte:1 TB (5400 U/Min.)
  • Grafik: NVIDIA GeForce GT 750M Grafikprozessor mit 1 GB GDDR5 Arbeitsspeicher
  • Preis: ab € 1499 €
27″- Modell – Variante 1:

  • Prozessor: 3,2 GHz Quad-Core Intel Core i5 Prozessor (Turbo Boost bis zu 3,6 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB (2x 4 GB) 1600 MHz DDR3
  • Festplatte: 1 TB (7200 U/Min.)
  • Grafik: NVIDIA GeForce GT 755M Grafikprozessor mit 1 GB GDDR5 Arbeitsspeicher
  • Preis: ab 1799 €

27″-Modell – Variante 2:

  • Prozessor: 3,4 GHz Quad-Core Intel Core i5 Prozessor (Turbo Boost bis zu 3,8 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB (2x 4 GB) 1600 MHz DDR3
  • Festplatte: 1 TB (7200 U/Min.)
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 775M Grafikprozessor mit 2 GB GDDR5 Arbeitsspeicher
  • Preis: ab 1999 €
Share this
18 Sep 2013

Podcast zu den neuen iPhones

Podcast zu den neuen iPhones.

Auch nach der letzten Präsentation von Apple hat Jérôme Brunelle von Kwerfunk zu einem Podcast geladen. Chris Hieber von ifun.de und Mike Habermeier haben die Einladung dankend angenommen und reden in lustiger Runde über iPhone 5c, iPhone 5s, iOS 7 und Preise….

Zum Schluß gibt es natürlich wie immer einen Ausblick auf Kommendes oder auch nicht Kommendes.

Links:
Podcast Webseite: http://www.kwerfunk.eu
Podcast bei iTunes: https://itunes.apple.com/de/podcast/kwerfunk/id640469650?mt=2
iFun: http://www.ifun.de
joshuasdream: http://www.joshuasdream.de

Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören. Und nach der nächsten Keynote oder Produktpräsentation wird es wieder einen Podcast geben. Wir freuen uns drauf.

Euer joshuasdream-Team

Share this
11 Jun 2013

joshuasdream ist Mitglied des HP Partnerprogrammes

joshuasdream wird HP Partner

Auch im Bereich Hardware und Zubehör werden wir in nächster Zeit neue Produkte präsentieren dürfen und auch neue Zertifizerungen abschließen.

Weiter geht es heute mit HP. Wir setzen HP Workstations z.B. im Render- und Videobereich ein. Auch im Bereich Server ist HP im Windows Bereich unsere erste Wahl. Service, Hardware und Produkte sind hier stimmig und so konnten wir schon viele Installationen im WIndows Server Bereich Problemlos abschließen.

Um unseren Kunden nun noch einen besseren Service und bessere Preise bieten zu können haben wir nun auch einen offiziellen Partner Status bei HP erreicht.

Sie haben Fragen wegen PC Netzwerke und Server. Kein Problem. Wir helfen Ihnen gerne weiter und beraten Sie kompetent.

Ihr joshuasdream – Team

Share this
05 Jun 2013

joshuasdream ist Adobe Certified Reseller

Um unseren Kunden mehr Bonus und mehr Service bieten zu können haben wir verschiedene Schulungen und Prüfungen über uns ergehen lassen.

Die Software Branche ist vielen Veränderungen unterzogen und so mussten auch wir unseren Leistungslevel erhöhen.
Wir sind nun offizieller Adobe Certified Reseller und können Ihnen nicht nur die normalen Adobe Produkte anbieten sondern
dürfen Ihnen auch die Adobe Cloud Lösungen anbieten und sie diesbzgl. betreuen.

Certified_Reseller_badge_2_lines-e1347419542443

Wir freuen uns darüber diesen Level erreicht zu haben.
Wenn Sie Fragen zur Adobe Cloud haben oder diese neu entdecken möchten würden wir uns über einen Anruf oder eine E-Mail freuen.
Vielen Dank.

Ihr  joshuasdream – Team

Share this
02 Apr 2013

Neue ADD-ONs von Retrospect

Neue Funktionen erhöhen den Schutz Ihrer Daten, ermöglichen die Bare-Metal-Wiederherstellung und unterstützen Windows 8.

Neu von Retrospect — das VMware-Add-on
Das neue VMware®-Add-on von Retrospect vereinfacht den Schutz der virtuellen Umgebungen ESX™ 4.1 und ESXi™ 5
easy Einfache Verwendung – integriert in das Retrospect-Dashboard, das Sie bereits kennen und verwenden. Keine neuen Tools erlernen oder komplizierte Prozesse einrichten
save time and backup space Zeit und Speicherplatz sparen – Selektoren helfen Ihnen dabei, nicht erforderliche Dateien auszuschließen. Sichern Sie nur, was Sie benötigen und sparen Sie dank der Deduplizierung über mehrere VM-Gäste hinweg Zeit und Speicheranforderungen
Resolve Stellen Sie nur das her, was Sie benötigen – keine „Black Box”-Backups oder -Wiederherstellungen. Sie erhalten volle Einsicht in die gesicherten Dateien und können genau die Dateien wiederherstellen, die Sie benötigen, egal, ob es sich dabei um eine oder alle Dateien handelt.
Resolve Sicherheitskopien auf Band – nur Retrospect bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre virtuelle Umgebung auf Band zu sichern!
Resolve Kompatibel mit Windows 8
Artikelnummern:
» OPTNEWVMA080EC Retrospect VMware-Add-on mit jährlichem Support und Wartung
» OPTNEWVMA080EN Retrospect VMware-Add-on
Retrospect-Add-on für abweichende Hardware
Stellen Sie schnell einen ganzen Computer inklusive des Betriebssystems wieder her auf neuer, abweichender oder umfunktionierter Hardware. Das ganze System ist in Minuten voll funktionsfähig!
Recover Schnelle und einfache Wiederherstellung – defekte Systeme ohne langen Einrichtungsprozess mit abweichender Hardware oder auf einer virtuellen Maschine wiederherstellen
Replicate Auch zur Replikation geeignet – verschieben Sie ein gesamtes System inklusive des Betriebssystems, der Daten und Einstellungen von einem Computer auf den anderen.
Resolve Treiberprobleme beheben – stellen Sie sicher, dass alle Treiber nach einem Hardware-Update aktuell sind, damit Ihr Boot-Vorgang nicht beeinträchtigt wird
Resolve Kompatibel mit Windows 8
Artikelnummern:
» OPTNEWDHR080EC Wiederherstellungs-Add-on für abweichende Hardware für Retrospect Unlimited für Windows
» OPTNEWDHD080EC Wiederherstellungs-Add-on für abweichende Hardware für Retrospect Disk-to-Disk- und Professional-Editionen für Windows
Share this

© 2020 SYSTEMREICH GmbH. All rights reserved.

Click Me